Skip to main content

29/2021  |  Kleinfeuer außer Kontrolle geraten


07.05.2021
  |   20:50 Uhr
  |   Kappeln-Sandbek

Das Verbrennen von altem Stroh geriet außer Kontrolle, sodass das entstehende Feuer durch die Feuerwehr Stutebüll mittels drei C-Strahlrohren bekämpft werden musste. Unterstützend zu den Löscharbeiten wurde das brennende Material mithilfe eines vor Ort befindlichen Frontladerschleppers auseinandergezogen.

Einsatzart:

FEU (Feuer/Brandbekämpfung)


Kategorie:

Brandbekämpfung


Beteiligte Ortswehren:

Feuerwehr Kappeln-Stutebüll


Eingesetzte Fahrzeuge:
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W (Stutebüll))

zurück zur Liste

Wir suchen Verstärkung!

Die sechs Ortswehren im Kappelner Stadtgebiet freuen sich über jedes neue Gesicht. Wenn Du Lust hast, bei uns mitzuwirken, kannst Du einfach zu unseren Übungsabenden kommen und dir alles unverbindlich anschauen.

Jetzt mitmachen