Skip to main content

75/2021  |  Verkehrsunfall


17.10.2021
  |   02:55 Uhr
  |   Oersberg

Auf der Landesstraße 21 geriet ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und rutschte seitlich in den Straßengraben. Die im Fahrzeug befindliche Person konnte den Wagen eigenständig verlassen und wurde dem Rettungsdienst zur Behandlung übergeben. Es handelte sich um ein Hybridfahrzeug mit Elektroantrieb. Beim Öffnen der Motorhaube kam ein Feuerwehrkamerad zu Sturz und musste anschließend im Krankenhaus mit Kreislaufproblemen behandelt werden.

Einsatzart:

TH (Technische Hilfeleistung)


Kategorie:

Verkehrsunfall


Beteiligte Ortswehren:

Feuerwehr Kappeln-Mehlby


Eingesetzte Fahrzeuge:
  • Einsatzleitwagen (ELW 1 (Mehlby))
  • Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 20/16 (Mehlby))
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 8 (Mehlby))

zurück zur Liste

Wir suchen Verstärkung!

Die sechs Ortswehren im Kappelner Stadtgebiet freuen sich über jedes neue Gesicht. Wenn Du Lust hast, bei uns mitzuwirken, kannst Du einfach zu unseren Übungsabenden kommen und dir alles unverbindlich anschauen.

Jetzt mitmachen